Raspberry Blog

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hier erfährst du über allerlei Themen wie Software und Hardware des Raspberrys. Diskutiere jetzt mit in der deutschsprachigen und lebhaften Community des Raspberry Blog von der Damisoft Groupe.

Dieser Blog behandelt Themen über Software und Hardware des Raspberry PI 1-3. Besten Dank für deine Kenntnisnahme.

Wir haben durch massiven Spam Missbrauch die Funktion „Unangemeldete Blogbeiträge erstellen“ deshalb deaktiviert. Um mitdiskutieren und Wünsche mitteilen zu können, musst du dich registrieren oder hier anmelden.

Um das Registrieren für dich einfacher zumachen, kannst du dich mit deinem bestehenden Facebook oder Google Account registrieren lassen.

2 Gedanken zu „Raspberry Blog

  1. Neben Raspbian wird auch eine für ARM-Prozessoren kompilierte Version von Arch Linux, CentOS sowie einige Versionen (Remixe) von Fedora – u. a. unter den Namen Pidora und FedBerry – angeboten. Gentoo Linux und Manjaro Linux kann auf dem Raspberry Pi installiert und betrieben werden. Ebenso gibt es Kali Linux, die Neuauflage der Security-Distribution BackTrack und Bodhi Linux für den Raspberry Pi. OpenSUSE bietet ebenfalls lauffähige Images und mit dem openSUSE Build Service zudem die Möglichkeit, eigene Programmpakete zu erstellen und damit eigene openSUSE-basierte Distributionen zu erstellen. Zudem gibt es den Slackware-Ableger Slackarm, der auf allen Modellen lauffähig ist.

    Ubuntu kann auf dem Raspberry Pi 2 und Raspberry Pi 3 betrieben werden. Auf dem Raspberry Pi der ersten Generation ist die Installation von Ubuntu nicht möglich, da diese Linuxdistribution keine ARMv6-Architektur (ARM11-Familie) unterstützt.

    SolydX bietet ebenfalls ein Image zum Herunterladen an. SolydX RPI basiert auf Debian und bringt Xfce als Desktop mit.

    Mit den entsprechenden Distributionen (OpenELEC, LibreELEC, OSMC oder XBian) lässt sich der Raspberry Pi als Mediacenter nutzen. Kodi lässt sich auch mit der Fernbedienung des Fernsehers nutzen, wenn dieser per HDMI angeschlossen wird und CEC unterstützt. Kodi ist auch in Recalbox enthalten und kann bei RetroPie optional ausgewählt werden. Beide stellen aber eigentlich einen Emulator für alte Spielekonsolen dar.

    Außerdem wird das Android-System auf den Raspberry Pi portiert. Eine Variante eines Android-basierenden Betriebssystems ist emteria.OS, welches für Raspberry Pi 3 B und 3 B+ erhältlich ist.

    Ab der Modellreihe Pi 3 B kann die webOS Open Source Edition von LG eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar